Buchberger.

• 2012 Gründung Personalberatungsagentur buchberger.network in sports

• 2009 Gründung Rechtsanwaltskanzlei buchberger.Rechtsanwälte

• 2009 Ernennung zum Fachanwalt für Arbeitsrecht

• 2004 - 2007 Vorstandsmitglied und Justiziar Rot-Weiss Essen e.V.

• 2003 Übernahme Professur für Sportrecht, Hochschule Koblenz

• 2002 - 2004 Aufsichtsrat und Justiziar Rot-Weiss Essen e.V.

• 2000 Rechtsanwalt in Dortmund

• 1998 Rechtsanwalt in Düsseldorf

• 1998 Zulassung zum Rechtsanwalt

• 1998 Zweites Staatsexamen in Düsseldorf

• 1998 Promotion Ruhr-Universität Bochum (Thema Dissertation „Sportverbände vor Gericht“ - Vergleich der Rechtslagen in den USA und der BRD)

• 1996 - 1998 Referendariat Landgericht Bochum

• 1996 Visiting Scholar bei Prof. Dr. James A.R. Nafziger, Ehrenpräsident International Association of Sports Law, Oregon USA 


• 1994 - 1998 Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. Peter J. Tettinger (✝ 2005), Gründungsmitglied Deutsche Vereinigung für Sportrecht e.V., Mitherausgeber Zeitschrift für Sport und Recht SpuRt, Ruhr-Universität Bochum

• 1994 Erstes Staatsexamen in Düsseldorf

• 1989 - 1994 Jurastudium Ruhr-Universität Bochum

• 1968 geboren in Wanne-Eickel

Vita

buchberger.Rechtsanwälte

Kompetenz in Arbeitsrecht und Wirtschaftsrecht


Mehr Informationen

buchberger.Rechtsanwälte in sports

Die Kanzlei für den Profi-Sport


Mehr Informationen

buchberger.network in sports

Recruiting für den Profi-Sport


Mehr Informationen